Hello: Unfall, Haare ab, 7,5kg weniger \o/

Guten Tag,
Ich dachte mir, ich könnte ja mal wieder ein Post schreiben und euch erzählen was es neues gibt.
Meine Haare sind ab. Es war ein Schritt den ich gegangen bin und der mir wirklich gut tat. Nach den ganzen Veränderungen seit dem Tot von meinem Stiefopa brauchte ich einfach ein Wandel im Leben den ich bestimmen konnte. Und ich es war wirklich so, als wäre ne Last von mir abgefallen :3 Die Haare wachsen eh ja wieder.

Als ich dann dachte, yeahhh ich kann wieder voll loslegen, kam der nächste Schlag oder besser gesagt ein Unfall. Mein Knie hat es etwas übel erwischt vor 2 Wochen.
(und dabei kam ich gerade von Sport und war so Stolz auf mich -.-)

Egal, kommen wir jetzt zu den wichtigen Dingen,worum es auch in diesen Blog gehen soll.

Ich war heute morgen wieder bei 92,5 kg. Was bei mir erstaunen ausgelöst hat, weil ich letzte Woche noch näher an die 95 kg war. Zwar hatte ich meine Tage, allerdings hab ich mich auch wirklich nicht gesund ernährt. :3 Daüber werde ich mich allerdings jetzt nicht großartig beschweren :D

Damit habe ich seit August nun 7,5 kg abgenommen \o/

Wuhuuuu *dance*

So das war es für heute erst mal von mir.
Ich will euch die Tage noch zeigen, was für ein Plan ich im November durchgezogen habe  und Rezepte sind auch in Planung. ^_^

Liebe Grüße :)
und ich hoffe bei euch lief es besser als bei mir.

Kommentare:

  1. Ach herje dein Knie sieht wirklich heftig aus :O
    Ich finde eine Abnahme von 7,5 kg in der Zeit sehr gut, super das du es langsam angehst und dich dabei nicht hetzt :-)

    Vielleicht willst du mal auf meinem neuen Rezeptblog vorbei schauen :-) ?
    www.veggieundvegan.de

    Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, bin auch wirklich froh das es mit der Ernährungsumstellung soweit ganz gut klappt :) zwar nicht Perfekt, aber ich sehe ja Fortschritten \o/

      Ich schau die Tage mal in ruhe vorbei :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Gratuliere zu deinem Erfolg. Das mit deinem Opa tut mir sehr leid und das mit der Veränderung, die man selbst bestimmt, kann ich sehr gut nachvollziehen. Es steht dir übrigens auch sehr gut.
    Das Knie sieht ja wirklich gefährlich aus und auch sehr schmerzhaft. Ich hoffe mittlerweile ist alles wieder gut.
    Ich freue mich schon auf neue Rezepte von dir.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich mag die kurzen Haare sehr. Das mit dem Opa war mehr ne Umstellung wegen meiner Oma. Aber inzwischen ist es alle geregelt.
      Knie war Gott sei dank nicht so sehr schmerzhaft, zwar am Anfang, aber dann ging es nach ein paar tagen auch wieder, ich hab es aber auch still gelegt die Tage. ^^

      Dann versuch ich heute noch oder morgen ein Frühstücksrezept zu Posten ^_^

      Liebe Grüße,
      Maddy

      Löschen